Entscheidungsfindung während der Spiele

#1 von 20Rehm-Fan19 , 17.06.2018 21:41

Heute wollte ich mal ein wichtiges Thema anschneiden wo es in der Vergangenheit meiner Meinung nach oft gehapert hat: die Entscheidungsfindung.

Eine Entscheidung kann entweder gut oder schlecht sein, Fülle bringen oder danen gehen. Ich für meinen Teil finde, dass man die Entscheidungen bewusster treffen sollte.

Es gibt nicht immer nur eine Wahl. In einer Situation gibt es mindestens 2 bessere Entscheidungen die manwählen könnte. Nur sieht man das irgendwie dann nicht. Es gibt neben gelb grün noch die rote entscheidung.

Gelb kann beispielsweise dafür stehen , raus auf den Flüg zu passen. Grün für den Pass in Richtung Zentrum. Bei roten Gedanken laufen mit ball usw. So könnte man die Aktion farblich zuordnen.

Dann könnte vielleicht auch in wichtigen Spielen die Ampel auf grün springen und der Zug zum Tor Geschwindigkeit aufnehmen.

Oft wurden falsche Entscheidungen bewusst oder unbewusst getroffen die dann zu Niederlagen in wichtigen Matchbällen geführt haben. Das mit den Entscheidungen ist ein grosser Themenblock.. Der viel bewirkt.

Das ist was mir aufgefallen ist. Dass die Entscheidungen optimiert werden könnte. Oder seit ihr anderer Meinung?



20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 257
Punkte: 174
Registriert am: 30.05.2018


   

Wiesbaden löst Vertrag mit Blacha auf.
Dragan Dekic R.I.P.

https://s17.directupload.net/images/190311/zudzqman.png
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen