RE: SVWW - 1860 München

#16 von 20Rehm-Fan19 , 10.03.2019 19:17

Ich finde schade, dass man nicht mehr aus seinem Potential macht.
Der SVWW hat viel Talent selbst verantwortlich in den Sand gesetzt.
Profivereine holen aus diesem Talent das Beste heraus. Beim SVWW hat man
den Eindruck, als wenn da gar nix passiert in Richtung Talente.
Andere Vereine arbeiten intensiv mit den Talenten der Spieler, binden diese
selbstbewusst in das Spiel ein und diese entfalten dann gekonnt ihre Wirkung.
Beim SVWW hat man den Eindruck, hier wird trainiert, bis zu einer gewissen
Grenze darf man Erfolg haben, aber wenn die Grenze erreicht ist, muss man
das Siegen wieder sein lassen. So kommt mir das ganze vor.

Ich würde mir auch wünschen, es wäre besser. Aber scheinbar hat der SVWW
nach oben ein Limit oder eine Grenze, an der wir immer wieder nagen, nicht
dürfen oder können. Wie auch immer. Ich finds schade und traurig, was der
SVWW Jahr für Jahr eigenverschuldet aus seinen Besten Positionen macht!



Folgende Mitglieder finden das Top: Hecki und Dustin
Hecki hat sich bedankt!
20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 272
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018


RE: SVWW - 1860 München

#17 von Hecki , 10.03.2019 19:27

Zitat von 20Rehm-Fan19 im Beitrag #16
Ich finde schade, dass man nicht mehr aus seinem Potential macht.
Der SVWW hat viel Talent selbst verantwortlich in den Sand gesetzt.
Profivereine holen aus diesem Talent das Beste heraus. Beim SVWW hat man
den Eindruck, als wenn da gar nix passiert in Richtung Talente.
Andere Vereine arbeiten intensiv mit den Talenten der Spieler, binden diese
selbstbewusst in das Spiel ein und diese entfalten dann gekonnt ihre Wirkung.
Beim SVWW hat man den Eindruck, hier wird trainiert, bis zu einer gewissen
Grenze darf man Erfolg haben, aber wenn die Grenze erreicht ist, muss man
das Siegen wieder sein lassen. So kommt mir das ganze vor.

Ich würde mir auch wünschen, es wäre besser. Aber scheinbar hat der SVWW
nach oben ein Limit oder eine Grenze, an der wir immer wieder nagen, nicht
dürfen oder können. Wie auch immer. Ich finds schade und traurig, was der
SVWW Jahr für Jahr eigenverschuldet aus seinen Besten Positionen macht!


Du sprichst mir aus der Seele!!!

Das mit der Grenze hast Du gut beschrieben, diesen Eindruck hab ich leider auch!

Ich hoffe es ist nur ein Eindruck..🙁🙁


20Rehm-Fan19 hat sich bedankt!
Hecki  
Hecki
Beiträge: 132
Punkte: 77
Registriert am: 16.06.2018


RE: SVWW - 1860 München

#18 von 20Rehm-Fan19 , 10.03.2019 19:34

Hier mal aus dem Bauch heraus meine Sichtweise auf den SVWW.

Es macht mir persönlich einfach keinen Spaß, in das Stadion zu gehen. Warum? Weil ich imme das Gefühl habe, als wenn es mental nicht wirklich reicht für das ganz Große Ding.
Ich habe immer das Gefühl, als wenn die großen Entscheidungen auf dem Rasen immer gegen den SVWW verlaufen. Woher kommt das?
Warum verlaufen die ganz großen Sportlichen Entscheidungen immer gegen den SVWW? Natürlich kann man das Begründen , dass die Stärke nicht reicht.
Aber wer das Talent mitbringt, lernfähig seine Ziele konsequent verfolgt, mit dem Bestreben, immer wieder dazu zu lernen, der kann auch mal was ganz richtig machen und einen Schritt weiter kommen. WIR sind immer wieder daran gebunden, wegen eigenen Problemen, immer wieder das Ziel aus den Augen zu verlieren.

Der SVWW macht sich das Leben selbst schwer, weil wir immer wieder an das Limit geraten, weil mir das ganze wie eine Schiene vorkommt, die Obergrenze.
Deswegen macht man es sich bequem, und trifft Entscheidungen, die bewusst den Erfolg vermeiden. Für mich ist die Dittgen-Entscheidung grotesk und unplausibel.
Das macht man doch nur, damit man spielerisch nicht über sich hinaus wachsen kann. Weil da irgendwas dagegen spricht.

Würde der Verein sich selbst mal mehr beobachten, dann würde ihm auffallen, dass die Niederlagen unnötig sind. Der Verein hat zweifelsohne einen Qualitativen Kader. Das kann man so stehen lassen.


Aber warum wird zur Hölle nicht mehr aus den Spielern heraus geholt? Wie oben schon geschrieben, erscheint es mir, als wird über Talente gar nicht groß gesprochen. Wie man die besser ins Spiel integrieren könnte um größeres Möglich zu machen. Das ist, was mich am SVWW Jahr für Jahr enttäuscht. Und mich davon abhält , doch ins Stadion zu kommen. Ich würde eigentlich schon gerne hin, aber ich hab immer wieder Bedenken, dass der Verein nicht aus seinen Fehlern lernen kann oder will.

Für mich erschließt sich kein Sinn, da hin zu gehen, weil man das Gefühl hat der SVWW ist im Sicheren Fahrwasser. Nach oben wie nach unten nichts rüttelbar, und das Risiko sucht man nicht. Würde man mehr Riskieren, würden das auch die Wiesbadener merken und sehen, erkennen, dass da was möglich ist . Aber weil das alles so fest und stabil ist, interessiert das einfach niemand, weil man erkennt, dass da nix möglich ist.



Hecki findet das Top
20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 272
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018


RE: SVWW - 1860 München

#19 von Hecki , 10.03.2019 19:44

Zitat von 20Rehm-Fan19 im Beitrag #18
Hier mal aus dem Bauch heraus meine Sichtweise auf den SVWW.

Es macht mir persönlich einfach keinen Spaß, in das Stadion zu gehen. Warum? Weil ich imme das Gefühl habe, als wenn es mental nicht wirklich reicht für das ganz Große Ding.
Ich habe immer das Gefühl, als wenn die großen Entscheidungen auf dem Rasen immer gegen den SVWW verlaufen. Woher kommt das?
Warum verlaufen die ganz großen Sportlichen Entscheidungen immer gegen den SVWW? Natürlich kann man das Begründen , dass die Stärke nicht reicht.
Aber wer das Talent mitbringt, lernfähig seine Ziele konsequent verfolgt, mit dem Bestreben, immer wieder dazu zu lernen, der kann auch mal was ganz richtig machen und einen Schritt weiter kommen. WIR sind immer wieder daran gebunden, wegen eigenen Problemen, immer wieder das Ziel aus den Augen zu verlieren.

Der SVWW macht sich das Leben selbst schwer, weil wir immer wieder an das Limit geraten, weil mir das ganze wie eine Schiene vorkommt, die Obergrenze.
Deswegen macht man es sich bequem, und trifft Entscheidungen, die bewusst den Erfolg vermeiden. Für mich ist die Dittgen-Entscheidung grotesk und unplausibel.
Das macht man doch nur, damit man spielerisch nicht über sich hinaus wachsen kann. Weil da irgendwas dagegen spricht.

Würde der Verein sich selbst mal mehr beobachten, dann würde ihm auffallen, dass die Niederlagen unnötig sind. Der Verein hat zweifelsohne einen Qualitativen Kader. Das kann man so stehen lassen.


Aber warum wird zur Hölle nicht mehr aus den Spielern heraus geholt? Wie oben schon geschrieben, erscheint es mir, als wird über Talente gar nicht groß gesprochen. Wie man die besser ins Spiel integrieren könnte um größeres Möglich zu machen. Das ist, was mich am SVWW Jahr für Jahr enttäuscht. Und mich davon abhält , doch ins Stadion zu kommen. Ich würde eigentlich schon gerne hin, aber ich hab immer wieder Bedenken, dass der Verein nicht aus seinen Fehlern lernen kann oder will.

Für mich erschließt sich kein Sinn, da hin zu gehen, weil man das Gefühl hat der SVWW ist im Sicheren Fahrwasser. Nach oben wie nach unten nichts rüttelbar, und das Risiko sucht man nicht. Würde man mehr Riskieren, würden das auch die Wiesbadener merken und sehen, erkennen, dass da was möglich ist . Aber weil das alles so fest und stabil ist, interessiert das einfach niemand, weil man erkennt, dass da nix möglich ist.


WOW 👏👏👍👍


20Rehm-Fan19 findet das Top
20Rehm-Fan19 hat sich bedankt!
Hecki  
Hecki
Beiträge: 132
Punkte: 77
Registriert am: 16.06.2018


RE: SVWW - 1860 München

#20 von 20Rehm-Fan19 , 10.03.2019 19:46

Das ist meine persönliche Meinung. Ich hoffe, das kann man so stehen lassen. Ich hoffe, dass meine Meinung nicht zu offen ist.
Es lag mir am Herzen, das mal auszudrücken. Auch in der Erwartung dass das nicht viele teilen.

Ich würde mir so wünschen, dass sich im Verein was verändert. Aber davon kann man wohl nur träumen.
Ich hab immer bedenken, meine Meinung zu sagen, weil ich befürchte damit alleine dazustehen.



Dustin findet das Top
20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 272
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018

zuletzt bearbeitet 10.03.2019 | Top

RE: SVWW - 1860 München

#21 von EinFan , 10.03.2019 20:43

Das kann man auf jeden Fall so stehen lassen. Du hast die treffenden Worte dafür gefunden, was wahrscheinlich viele Fans einschließlich mir denken. Deine Meinung ist nicht zu offen, vor allem auch deshalb nicht, weil Du immer sachlich geblieben bist. Diesen Beitrag als offenen Brief an die Vereinsführung geschickt würden wahrscheinlich viele Fans unterschreiben.

Im Zuge der " political correctness" kommt es bei uns allgemein mittlerweile zu oft vor, das Leute aus diversen Ängsten ihre Meinung nicht mehr offen kund tun !


Ist meistens im Stadion


20Rehm-Fan19 findet das Top
20Rehm-Fan19 hat sich bedankt!
EinFan  
EinFan
Beiträge: 129
Punkte: 78
Registriert am: 06.09.2018


RE: SVWW - 1860 München

#22 von Dustin , 10.03.2019 22:13

Hab das ja alles schon hinter mir, dass dieScheuklappen Follower versuchen einen als Kritiker zu denunzieren! Teils alte, sich als " echte" Fans verstehende Kritiker als Nestbeshmutzer zu verunglimpfen. Auch ein GF hat sich da schon link eingebracht.
Mir macht das, wir ihr sicher wisst nichts aus. Aber der ein oder andere scheut schon klare Worte und ist (leider!) lieber still.
Das ist extrem schade. Aber einige die WIRKLICH das Herz am richtigen Fleck haben, kommen immer besser rein! Wie auch unser RehmSupporter, der auch schon heftig angegangen wurde (GK) sich davon aber immer weniger beeindrucken liess und lässt!
Und er hat uns ein wertvolles Sprachrohr, dieses Forum gerettet, das auf seine Kappe geht! DANKE!
Nur zur Zeit werden wir alle hier für unser Engagement ziemlich gefordert!
Da fragt man sich manchmal, weshalb man sich das antut?!
Denke wir tun es für jeden einzigen , der hier dabei ist!


Dustin  
Dustin
Beiträge: 356
Punkte: 257
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 10.03.2019 | Top

RE: SVWW - 1860 München

#23 von 20Rehm-Fan19 , 10.03.2019 22:15

DANKE Dustin für diese Anerkennung. Ich brauche HECKI und DUSTIN in einer privaten Whatsapp Gruppe oder wo man gut Bilder tauschen kann.
Ich bin gerade dabei was zu basteln, leider kann ich hier im Forum nix in PN Einfügen. Von Kleinmachern lasse ich mich aus Herzenssache nicht beeindrucken.



20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 272
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018


   

Sonnenhof Großaspach - SVWW
Unterhaching vs SVWW

https://s17.directupload.net/images/190311/zudzqman.png
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen