SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#1 von Claus , 23.09.2018 19:44

Jetzt nachlegen, am Dienstag!

Dann sieht alles wieder viel besser aus.

Der Claus


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch


 
Claus
Beiträge: 189
Punkte: 158
Registriert am: 04.06.2018

zuletzt bearbeitet 23.09.2018 | Top

RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#2 von 20Rehm-Fan19 , 23.09.2018 20:14

Nichts wäre schööööner als ein Heimsieg gegen Großaspach! Das wünsche ich mir! Dann geht es wieder aufwärts.


https://www.instagram.com/wehen.journal_1926/


20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 279
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018


RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#3 von Hecki , 23.09.2018 21:00

Mein Tipp 3:0

Da RR min. den halben Kader von Groß Asbach kennt, gehe ich mal davon aus, das er die Mannschaft mit entsprechendem Plan /Strategie aufs Feld schickt um das Ding für uns zu entscheiden.


Hecki  
Hecki
Beiträge: 168
Punkte: 80
Registriert am: 16.06.2018

zuletzt bearbeitet 23.09.2018 | Top

RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#4 von Dustin , 23.09.2018 23:34

Das wird so sein, Hecki.Diese Sicherheit schreibe ich ihm zu.
4:0 mein Tipp
Freu mich auf das Spiel und hoffentlich eine Stabilisierung im strukturierten Spielaufbau.

Glaube, du hattest mit deiner Grundaufstellung Recht, KYEREH war schon wichtig zu Beginn, auch wenn er in Hz2 nicht mehr der entscheidende Spieler war.
Die anderen haben sich dafür gesteigert.


Dustin  
Dustin
Beiträge: 409
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018


RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#5 von 20Rehm-Fan19 , 25.09.2018 22:40

Juhu es geht weiter bergauf. Lorch und Schäffler besorgen 2:0-Sieg gegen Großasbach. :)


https://www.instagram.com/wehen.journal_1926/


20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 279
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018

zuletzt bearbeitet 25.09.2018 | Top

RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#6 von Claus , 25.09.2018 22:42

Gude

2:0 gewonnen. Die erste Halbzeit war unterirdisch, kein Zugriff zum Ball. Wir hatten zwar den Pfostenschuss, aber Großasbach, war bis zum 1:0 die bessere Mannschaft. Dann kamen wir endlich mehr Zugriff und haben dann das Spiel verdient gewonnen. Das zum Spiel. Ich mache der Mannschaft auch keinen Vorwurf, die wenigen Zuschauer dienen nicht dazu, Spieler zu motivieren.

Das sind Geisterspiele bei uns.

Man hat den Unterschied gegen St. Pauli im Pokal gesehen und auch in München. Wir wären letzte Saison mit mehr Zuschauern, da bin ich mir sicher auch aufgestiegen. Da bringt man auch unterbewusst mehr Leistung, wenn mehr Leute da sind und einen anfeuern.

Wenn ich dann sehe, das die Leute gegen den HSV an der Kasse anstehen und bei den sonstigen Heimspiele nicht kommen, dann hat das Projekt Profifussball in Wiesbaden keinen Sinn.

Da kann ich unsere Truppe verstehen, das ist frustrierend und wären wir in Liga 3 am ersten Platz, dann kämen auch nicht viel mehr Zuschauer.

Für eine Stadt mit fast 300000 Einwohner ist das ein Armutszeugnis, trotz der Eintracht, Mainz und Darmstadt. 5000 sollten doch drin sein.

Das ist traurig

Der Claus


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch


 
Claus
Beiträge: 189
Punkte: 158
Registriert am: 04.06.2018

zuletzt bearbeitet 25.09.2018 | Top

RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#7 von jay1926 , 26.09.2018 08:00

Die wenigen Zuschauer sind nicht schön. Aber ich glaube 3000 Zuschauer mehr machen keinen Unterschied, wenn sie nur beim Tor einmal in die Hände klatschen. Die, die beim Spiel hinterm Tor stehen, supporten unsere Mannschaft doch jedes Spiel durchgängig gut.

Großaspach hatte vor dem Spiel die beste Abwehr und den schlechtesten Sturm der Liga. Bei beidem hat man gesehen warum. Ich fand es war von Anfang bis Ende ein furchtbares Gebolze von beiden Mannschaften. Zum Glück hat Großaspach nach vorne überhaupt nichts zu Stande gebracht. Das war ein Arbeitssieg, muss halt auch mal sein.
Am Freitag in Münster wird es wieder deutlich schwerer werden. Trotz der schlechten Leistung gestern, ist die Mannschaft aber auf einem guten Weg. Die drei Siege am Stück waren wichtig, sonst hätten wir irgendwann im Abstiegskampf gesteckt.

Kyereh finde ich überragend gut, kann mir leider nicht vorstellen, dass er nächste Saison noch bei uns spielt. Die Vorarbeit zum zweiten Tor war 1a!


jay1926  
jay1926
Beiträge: 18
Punkte: 15
Registriert am: 16.09.2018


RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#8 von Dustin , 26.09.2018 08:40

Das Spiel war zunächst auf Ballkontolle und saubere Pässe konzentriert, was 10 Min. funktionierte. Zug zum Tor: FEHLANZEIGE! .
Dann hat uns SG den Schneid abgekauft!
Über 90Min ein Spiel OHNE MITTELFELD! Grauselige FEHLPÄSSE - ohne dass von der Bank reagiert wurde!
Mit geplantem Spiel hat das gestern überhaupt nichts zu tun! Wir leben von der SCHWÄCHE DES GEGNERS, der zwar deutlich besser kombinierte, dann aber auch in der Spitze ohne Ideen war! Wir sowieso! Ein erbärmliches Gekicke!

Impulse kamen erst mit SCHWADORF und KUHN!
ALF, SCHWADORF und KYEREH waren die einzigen , die so etwas wie Kombination Fussball spielten! Sofort erspielten sie sich mehrmals hintereinander gute Chancen! HIGHLIGHT war der entschlossene Zug zum Tor von KYEREH, der sensationell das Tor vorbereitete , das Schäffler ( und dafür ist er trotz ultraschlechter Leistung wichtig) an der richtigen Stelle stehend, vollendete!

Wäre unser SD auf der Höhe und würde er sich nicht nur durch Ereignisse überrollen lassen, hätte er schon längst den Vertrag mit KYEREH vorzeitig verlängert! Aber diese Ziel tötende Lethargie , selbst wenn man die Dinge noch in der Hand hat (!), müssen wir wohl weiter ertragen!

Bin heilfroh, dass wir nicht auch noch dieses Spiel weggeschenkt haben, aber ich weiss allmählich nicht mehr, was man eigentlich will?!? Reinster Zufallsfussball ! Meiner Einschätzung nach haben wir zur Zeit eine irre Situation in der Liga: Strahlende legendäre Vereinsnamen, aber deutlich SCHWÄCHERE LIGA!

Man kann O H N E eine verbindende Funktion eines KREATIVEN MITTELFELD zw. Abwehr und Sturm nicht erfolgreich durchhalten!

Wir haben zwar dort wuchtige Spieler, aber spielerisch im Mittelfeld ein totales Vakuum!
Wieviele bescheuerte , beim Gegner landende lange Bälle immer wieder aufs Neue fabriziert wurden - unterirdisch !

Sehe ich das falsch, oder ist da vordringlich erst einmal der Trainer gefragt?! Er sollte schnellstens die Strukturen für einen abgestimmten realisierbaren SPIELAUFBAU wirkungsvoll erarbeiten und vermitteln! Sonst wird das wieder nichts und noch reichlich Flops bringen!

Würde weiter und forciert um einem ECHTEN SPIELGESTALTER ringen und dazu MH schnellstens ins Boot holen!


Claus findet das Top
Dustin  
Dustin
Beiträge: 409
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 26.09.2018 | Top

RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#9 von Claus , 26.09.2018 10:22

Gude Dustin

Wie immer gute Zusammenfassung des Spieles!

Meiner Einschätzung nach haben wir zur Zeit eine irre Situation in der Liga: Strahlende legendäre Vereinsnamen, aber deutlich SCHWÄCHERE LIGA!

Hier habe ich eine andere Sicht der Dinge. Ich finde das die dritte Liga deutlich stärker geworden ist, das sieht man auch, das es sehr viele Auswärtssiege gibt. Das ganze ist sehr ausgeglichen geworden. Bei Großaspach hat man gestern deutlich gesehn, das sie nicht umsonst so wenig Gegentore bekommen haben, die waren schwer zu bespielen und wie Du schon geschrieben hast, fehlten uns die fast die ganze Zeit die Mittel. Aber es ging ja mal gut.Ich bin überzeugt, das wir in Münster eine ganz andere Mannschaft des SVWW erleben werden.

Wäre unser SD auf der Höhe und würde er sich nicht nur durch Ereignisse überrollen lassen, hätte er schon längst den Vertrag mit KYEREH vorzeitig verlängert!

Absolut richtig gesehen, zumal wir dann auch, wenn er nicht zu halten ist, mehr Geld bekämen.
LG
Claus


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch


 
Claus
Beiträge: 189
Punkte: 158
Registriert am: 04.06.2018


RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#10 von Dustin , 26.09.2018 10:51

Hi Claus,
schau mal auf die bisherigen Spiele! Warst du da von der Leistung eines Teams busher geflasht.?!?
Welcher Gegner hat, unabhängig vom Ergebnis gegen uns denn eine überzeugende Leistung geboten?
Sehe da keinen!
Selbst die Luschenmannschaft von Meppen hätte beinah in Würzburg was geholt!
Weil die auf einmal Qualität zeigen? Glaube kaum! Sehe die Leistungen aller nicht besser, sondern unkonstanter.
Zu vieles läuft in den Spielen unorthodox - da war Paderborn, Magdeburg und auch der KSC letzte Saison deutlich besser und zwingender!
....oder siehst du das anders?


Dustin  
Dustin
Beiträge: 409
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018


RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#11 von EinFan , 26.09.2018 19:15

Die beste Leistung gegen uns haben bis jetzt die Hachinger geboten, aber das war letzte Saison schon stark, was sie spielerisch hier geboten haben. Das Spiel gestern möchte ich unter die Kategorie der alten Herberger Weisheit " man spielt immer so gut wie es der Gegner zuläßt" bzw. der Phrasenschweindoktrin " die Tabelle lügt nicht" einordnen. Ich beziehe das auf die bis dahin 5 Gegentore der Sonnenhöfer. Dementsprechend schwer war es auch die Abwehr zu knacken. Unsere Angriffsbemühungen sahen nicht immer gut aus, aber was letztendlich zählt sind die 3 Punkte. Hervorzuheben ist, das wir in den letzten 3 Spielen nur 1 Gegentor kassiert haben, was ein deutlicher Aufwärtstrend gegenüber den ersten 6 Spielen und 13 Gegentoren, glaube ich , ist.


Ist meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Beiträge: 155
Punkte: 78
Registriert am: 06.09.2018


RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#12 von Dustin , 26.09.2018 20:03

Denke, da liegst Dur richtig! Was so ein Bigalke ausmachen kann!

3 x 3 Punkte sollten Selbstbewusstsein und Motivation bringen, um die Spielzüge etwas klarer rausspielen zu können.
Sehe gerade VfL - Fortuna. Unsere beiden Abgänge machen sich da gut!

Bin gespannt, wo die Reise mit dem Spiel in Münster hingeht : Anschluss nach oben oder einreihen im Mittelfeld.!


Dustin  
Dustin
Beiträge: 409
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 26.09.2018 | Top

RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#13 von 20Rehm-Fan19 , 26.09.2018 20:22

Ich hab ein durchweg gutes Gefühl bei der Sache. Denke mal das kann was werden am Freitag.


https://www.instagram.com/wehen.journal_1926/


20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 279
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018


RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#14 von Hecki , 27.09.2018 10:24

Das Ergebnis war zu erwarten.
3 Siege in 3 Spielen ist schon mal nicht schlecht!
Die Truppe läuft aber trotzdem nicht rund.
Es ist nur ansatzweise eine Spielkultur zu erkennen.
Spieler wie Kyreh, Mintzel und Kolke sind davon ausgenommen und machen den Unterschied.
Der Rest muss sich mal hinterfragen, ob man nur wegen dem Geld im Filter spielt oder aus Leidenschaft zum Fussball und zum Verein .........


Hecki  
Hecki
Beiträge: 168
Punkte: 80
Registriert am: 16.06.2018


RE: SVWW : Sonnenhof - Großasbach

#15 von Dustin , 27.09.2018 16:34

Das komplette Mittelfeld und Sturm von uns wurde im kicker mächtig abgewatscht!

Mrowca immerhin noch (3,5) ,
Titsch Rivero (4) -
Shipnoski (4,5) ,
Andrist (4) -
Kyereh (4) ,
Schäffler (4)

Auch wenn der kicker manchmal spinnt - siehe Kyereh (4) , so bleibt doch eine schrottige Außenwirkung unserer Leistung hängen!

Und da werden die meisten, jedenfalls diejenigen, die auch an einer POSITIVEN Entwicklung und nicht nur an 3 Punkten interessiert sind - wohl zustimmen!
Wie soll das auch OHNE Mittelfeld funktionieren, liebe Spezialisten dieses Vereins?!? Die Liste dieser "AUSSETZER" ist lang!!!

nebenbei: Stammspieler BLACHA hat einen persönlichen Noten-Schnitt beim Tabellenführer von 2,94 !
Osnabrück einen Gesamtschnitt von 2,96!

unser TEAM SVWW hat komplett einen Noten-Schnitt als 4.letzter in der Bewertungsliste von 3,50 !
Wir finden allein 5 (4 neue!) Spieler unter den letzten 35 von 243 bewerteten Spielern !


Könnte einem grundsätzlich egal sein.......aber nur WENN die Leistung anders aussähe!

Zeitweise waren sich die Zuschauer auf den Rängen, die man frustriert hören konnte einig, dass es das schlechteste Spiel der Saison war!

Die Forderung an das Team geht weiter:
ENDLICH mal eine Spielqualität gepaart mit Teamgeist und WILLEN an den Tag legen und in Münster GEWINNEN!
Alles andere ist allmählich nicht mehr schön zu reden!


Wir treten mächtig auf der Stelle!


Dustin  
Dustin
Beiträge: 409
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 27.09.2018 | Top

   

Preußen Münster : SVWW
1860 München : SVWW

https://s17.directupload.net/images/190311/zudzqman.png
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen