#1 Kaderplanung 2018 / 2019 von Dustin 11.01.2019 13:11

avatar

FLORIAN HANSCH - Winter-Neuzugang auf Leihbasis vom SV Sandhausen!

Wie man in der Presse darauf kommt, dass Hansch von Chemnitz aus der Regionalliga nach Sandhausen gewechselt sein soll, bleibt wohl das Geheimnis des Schreibers.
Offensichtlich war Hansch aber einer der Kandidaten, die dem SVWW noch vor Saisonbeginn eine Absage erteilt hatten. Bei 3 Kurzeinsätzen bei Sandhausen ist er aber auch einer, der wohl über-pace-t hat.
Eine Leihe vereinfacht die Situation aber nicht gerade, wir wir nun reichlich wissen. Es sei denn man würde das ursprüngliche Saisonziel Aufstieg doch noch mit ihm schaffen!
Wichtiger als dieses üblich gewordene Szenario bei einigen Vereinen, sich vermeintliche Verstärkungen auf Halde zu legen, ist der Blick auf Florians bisherige Leistungen: ....und die erscheinen mir zunächst gut!
Schaut man auf die letzten 2 Jahre beim FCC, die er 33x und zuletzt komplett 38x in der 3.Liga(!) spielte , so hat er sich letzte Saison immerhin 3 Tore und 11 assists erspielt! Das, was die anderen neuen "Hoffnungsträger" im Team leider nicht ( für mich erwartungsgemäß ) beweisen konnten!
Das ist beachtlich bei Hansch und formal nahezu identisch mit den Leistungen von Diawusie!
Offen dagegen, was die eher schwachen Bewertungen im kicker aussagen.
Aber die Votalität (Schwankungen) dieser Bewertungen ist ja bekannt.

Für mich scheint das ein richtig guter Transfer werden zu können, sofern er seinen in Sandhausen gestoppten "Lauf" wieder herstellen kann!
Herzlich willkommen!

#2 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von EinFan 13.01.2019 16:48

avatar

Numerisch gesehen sind wir eigentleich auf den offensiven Positionen mit Schäffler, Brandstetter, Schwadorf, Schipnoski, Guder, Andrist, Kofi und Dittgen, dazu noch Schmidt und Schönfeld im offensiven Mittelfeld, trotz des Abgangs von Martinovic ausreichend besetzt. Da hätte ich eher Bedarf bei den Außenverteidigern gesehen, besonders falls Kuhn und Mrowca, der ja auch rechts eingesetzt werden kann, noch länger ausfallen. Schade einfach, das Andrist im Vergleich zu letzter Saison überhaupt nicht in die Spur findet. Hoffen wir trotzdem das Hansch eine Verstärkung für das Team wird.

#3 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von Dustin 14.01.2019 12:30

avatar

Also das Offensive Mittelfeld ist letztlich wohl nicht das, was uns aktuell wirklich hilft!
Sehe zudem ein munteres Wechseln von verschiedenen Baustellen, die immer wieder neu sich auftun.
Ein klar dafiniertes Gesamtkonzept, das Basiseinstellungen definiert und für jeden einzelnen klare mentale Aufgaben und Funktionen entsprechend Spielsituation vermittelt, ist für mich nicht erkennbar. Da ist nichts interaktives im Team, das auf bekannte Problemzonen ausgerichtet ist.
Ganz prägnant ist die Gefahr des schnellen massiven Konters! Da schwimmen wir nach wie vor im luftleeren Raum!
Selbst gute Ecken erzeugen trotz tw. gutem Engagement Höchstgefahr!
Wer gegen uns schnelles kurzes Passspiel und wenn auch nur hin und wieder umsetzen kann, hat allerbeste Chancen gegen uns erfolgreich zu sein! Und dann kommt dazu der zu inkonsequnter und häufig zufällig geführte Spielaufbau, der zudem bei zufälligen Chancen ohne Tor verpufft.
Es wird auch nichts kommuniziert nach außen und intern offensichtlich auch nicht oder wenn dann ohne klare Orientierung!
Wir leben von individuellen Leistungen, die aber zu selten in kompromisslose Chancenverwertung mündet!
Sorry, aber da tritt unser Trainer mit WIRKUNGSVOLLEN Lösungen seit langem auf der Stelle!
Von den anderen kommt eh nur der unisono Einsatz.
Enttäuscht mich schon auch bei REHM! Und er allein......ihr kennt meine Einstellung dazu.
In Bielefeld hat er leider schon sein Ausharren auf Problemfeldern gezeigt.
Er ist ein grundsätzlich guter, aber auch und gerade ER muss da SICH mehr fordern und auch vom Verein Unterstützung abfordern!
Nur nicken, status quo lassen und verbal beruhigen, ist kein erfogversprechendes Konzept.
Die Aussage: "...wir wollen in der Rückrunde mehr Punkte als in der Hinrunde" beinhaltet aber auch NULL an Orientierung, was zu tun ist! Banaler geht's kaum!

#4 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von Hecki 15.01.2019 19:06

avatar

Alles Gute Andrist!

Danke für deine 15 Buden

#5 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von Dustin 15.01.2019 19:52

avatar

Schade, dass man wieder einmal ein Problem nicht löst, sondern entsorgt!
Wer als Neuer 15 Buden machte und auf einmal nicht mehr..... Kann ja wohl nicht NUR an ihm liegen, oder?!
Dabei kann man bei ihm bestens sehen, woran es liegt! Habs angesprochen, was man da machen kann und sollte.
SO behandelt , wird er aber tatsächlich auch keine Bereicherung sein!
Was da in Wiesbaden schon bei Vollmann, Demandt & Co. und jetzt bei Rehm verbrannt wurde, unglaublich.
Dann mischen wir halt mal durch und sieben die Knackpunkte aus!
Nur mit einem haben sie recht - der würde, richtig eingestellt, bei der Konkurrenz entscheidende Akzente setzen können!
Ist ja auch sowas wie ein Offenbarungseid mit der Selbsterkenntnis, entscheidende Arbeit nicht leisten zu können!
Immerhin........

#6 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von Hecki 15.01.2019 20:09

avatar

Man muss bei Andrist aber auch mal festhalten, daß er die besagten 15 Buden i. d. letzten Saison gemacht hat und in der jetzigen Saison gefühlte 15 Chancen verballert bis er mal die Bude trifft.

Unsere Stürmer dürfen sich nämlich nicht beschweren, das sie keine Bälle bekommen (Mittelfeld) sie müssen nur mal bisschen effektiver vor dem Tor werden und dann klappt das auch wieder mit dem Siegen :-)

Schäffler ist in der Mitte der Hinrunde ins Rollen gekommen und war gut drin in Sachen Torausbeute.
Kyreh ist noch ausbaufähig, traue ihm in der RR noch einiges zu........
Auf Hansch bin ich gespannt ob er bei uns einschlägt...

Wird schwer aber...

#7 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von jay1926 16.01.2019 13:59

avatar_m

Zitat von Hecki im Beitrag #4
Alles Gute Andrist!

Danke für deine 15 Buden

was ist los mit ihm? wechselt Andrist?

#8 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von Dustin 16.01.2019 15:15

avatar

https://www.liga-drei.de/sv-wehen-wiesba...ist-aussen-vor/

Bemerkenswert ist dabei, dass etliche Spieler, die als Neuverpflichtung sehr gute Leistungen gebracht haben mit der Dauer im Verein abbrachen und woanders auflebten!
Den Widerspruch kommentiert ja Rehm selbst, dass er Angst hat, Andrist bei einem Aufstiegskonkurrenten wiederzufinden!

Andrist ist dabei nicht der Einzige, der aktuell weit unter seinen Möglichkeiten spielt und SO natürlich keine besondere Hilfe ist!
Da könnte man sich ja durchaus mal Gedanken machen, oder...?!?- tut man aber nicht.
Also wird Andrist wieder ein typischer "Durchläufer" werden. Und sei es erst am Ende der Saison.

#9 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von Ulle 29.01.2019 14:08

avatar

Paukenschlag beim SVWW: Diawusie kehrt auf Leihbasis zurück

Agyemang Diawusie kehrt zum SV Wehen Wiesbaden zurück. Die Fans haben den 20-jährigen Außenbahnsprinter aus der vergangenen Runde noch in bester Erinnerung....

https://www.wiesbadener-kurier.de/sport/...zuruck_19929038

#10 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von 20Rehm-Fan19 29.01.2019 17:25

avatar_m

Jetzt NOCH so ein Hansch-Kaliber für Andrist und ich bin hoch zu frieden.... dann sollten wir Fahrt aufnehmen....

#11 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von Dustin 29.01.2019 17:25

avatar

Wie geil ist das denn!

Also habe ich nicht nur ins Leere geschrieben!
Als häufiger Kritiker von mir ein ausdrückliches Kompliment an HOCK!  
Für alle Seiten eine sehr gute Entscheidung! 
Wenn ich ganz ehrlich bin, hat sich dadurch meine Laune um ein vielfaches verbessert! Einfach geil, ihn mit seiner Schnelligkeit, Spielintelligenz und hohen Technik zu sehen!
Wenn ihm die richtige Rolle eingeräumt wird und man ihn im Spiel als Gestalter sucht, werden wir noch gewaltig oben anklopfen können.
Einige Personalien haben sich , wenn auch nur auf Leihbasis , deutlich verbessert! Da geht noch was! Freue mich riesig!
Und nach der Saison schaun mer mol, was geht!
Respekt Christian Hock!
Mehr war aktuell nicht zu machen!
Freu mich auf Sonntag!

#12 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von 20Rehm-Fan19 29.01.2019 17:26

avatar_m

Danke Herr Hock, das war die BESTE Entscheidung seit langer Zeit!!!

#13 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von Hecki 29.01.2019 20:33

avatar

Vorallem kennt Diawusie noch min. die halbe Mannschaft.
Er kann uns sofort weiterhelfen.
Nein er wird uns sofort weiterhelfen.

Dieser Transfer macht in allen Belangen Sinn, Wahnsinn....

Das diese Rückkehr Realität geworden ist macht mich sprachlos.......

Der Junge ist einfach eine Rakete

Mit diesem Transfer hat man sich geoutet.. Der SVWW will diese Saison mehr...!

#14 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von 20Rehm-Fan19 29.01.2019 21:07

avatar_m

Hat man eig. sich eine Kaufoption gesichert oder nur auf Leihbasis?

#15 RE: Kaderplanung 2018 / 2019 von Hecki 29.01.2019 21:12

avatar

Gute Frage, allerdings erstmal zweitrangig!

Wichtig ist erst mal, daß er uns für die Rückrunde verstärkt.

Je nach Rückrundenverlauf kann ich mir vorstellen das sich da Vertraglich was tut.....

Ich glaube der SVWW lässt Agy nicht mehr gehen ;-)

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen