RE: Transferpolitik 2018/19

#31 von Dustin , 14.06.2018 20:15

Wir haben einen Neuen und keiner merkt's oder interessiert es....

Wir haben Marc Wachs von Dynamo Dresden verpflichtet: https://www.transfermarkt.de/marc-wachs/.../spieler/199804

...als Linksverteidiger. Er ist gebürtiger Wiesbadener.
Einige hatten von ihm aus den direkten Duellen gegen uns gute Eindrücke - u.a. als einen offensivstarker Außenverteidiger.

Ich kenne ihn nicht! Kann also zu seinen Leistungen nichts eigenes sagen!

Dass er von Dresden verpflichtet wurde, ist sachlich richtig , suggeriert aber, dass er auch dort gespielt hat! Das hat er aber NIE!

Einige jubeln auch, dass er unter die U 23-Regel fällt. - Trifft leider aber nicht zu:
Er wird am 10.Juli dieses Jahr 23 Jahre alt! Kann also von Beginn an kein einziges Spiel als U 23-Spieler machen!

Wenn einige live einen guten Eindruck hatten, dann hoffen wir mal, dass sich das hier fortsetzt.
Die erforderliche Problemlösung ist er allemal aber nicht. Hoffentlich aber besser als Alf- Back Up Reddemann!


20Rehm-Fan19 hat sich bedankt!
Dustin  
Dustin
Beiträge: 316
Punkte: 254
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 14.06.2018 | Top

RE: Transferpolitik 2018/19

#32 von 20Rehm-Fan19 , 14.06.2018 20:43

Vielleicht ist er doch die Problemlösung und Alf rutscht wieder ins Mittelfeld wie früher.



20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 257
Punkte: 174
Registriert am: 30.05.2018


RE: Transferpolitik 2018/19

#33 von Claus , 14.06.2018 22:02

Hi Dustin,

ich wünsche den jungen Mann, nach allen was er erlebt hat, eine tolle Zeit bei uns. Das haben viele damals alle gelesen.

https://www.hessenschau.de/sport/fussbal...chtung-100.html

Wichtig finde ich, ein Wiesbadenr Bub, wenn er einschlägt, kommen vielleicht ein paar mehr Zuschauer mehr.

da hätte ich noch eine für die Zukunft aus Wiesbaden https://www.transfermarkt.de/constantin-.../spieler/237221

ich kenne den Bub von klein auf, von Sonnberg nach Wehen in die U 15 gewechselt, war der Leistungsträger in Wehen, dann nach Mainz, alles dort durchlaufen, wurde dann wohl als körperlich für die dritte Liga als zu schwach empfunden, das ist übrigens für viele junge hochtalentierte ein großes Problem, im Männer Profi-Fussball!. Dann nach Homburg als Profi gewechselt, null Einsätze, da der Trainer nur auf die alten setzte. Homburg stieg dann ab. Dann zu vielen seiner Kumpels nach Schott Mainz, immer wieder durch Verletzungen zurück geworfen, die haben einen Kunstrasenplatz. Wenn er gespielt hat war er sehr gut und mit ihn, behaupte ich, wäre Schott vielleicht nicht abgestiegen. Von Constatin weiß ich, das unserer neuer ein richtig guter ist. Cons muss erst mal in der Oberliga neu anfangen, bleibt er gesund werden wir ihn dann auch vieleicht bei uns sehen. Für mich ist er ein sechser, der Kerl kann ein Spiel lesen und wäre noch dazu ein Wiesbadener Junge. Die Leute wollen auch eigene Jungs aus der Region sehen.

Herzlich Willkommen!!!!!

Der Claus


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch


Dustin hat sich bedankt!
 
Claus
Beiträge: 157
Punkte: 155
Registriert am: 04.06.2018

zuletzt bearbeitet 14.06.2018 | Top

RE: Transferpolitik 2018/19

#34 von Dustin , 15.06.2018 08:16

Hi Claus,
puh, da hat der Junge schon richtig was hinter sich! Er wirkt auf mich auch deutlich reifer als Vergleichbare in seinem Alter! Wiesbadener Bub ist natürlich was richtig Schönes!
Denke für die POSITION LV und durch seinen Offensivdrang und die Infos die ich hier lese, ist er sicher eine gute Lösung! So positive Beobachtungen und Aussagen wie von dir und einigen anderen hier sind für mich wichtiger als plakative "er kann uns sofort weiterhelfen"! Danke für deinen persönlichen Erfahrungsbericht!

Hatte das mit der erforderlichen Problemlösung mehr auf das Dauerproblem Spielgestalter bezogen, wo eine Lösung noch aussteht!!

Wünsche Marc bei uns eine erfolgreiche Zeit und freue mich darauf, ihn bei uns "aufgehen" zu sehen!


Dustin  
Dustin
Beiträge: 316
Punkte: 254
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 15.06.2018 | Top

RE: Transferpolitik 2018/19

#35 von Dustin , 15.06.2018 16:46

Habe jetzt noch einmal recherchiert! Zunächst hatte ich im Netz gefunden, dass die U 23-Regel auf alle die zutrifft, die beim Eintragen in den Spielberichtsbogen noch KEINE 23 Jahre alt sind!
Habe jetzt nochmals weiter recherchiert und folgende Aussage gefunden:

Entscheidend ist der 01.07. der Saison.
Ist der Spieler da noch keine 23 dann fällt er unter die besagte Regel.
Und das die komplette Spielzeit auch wenn er im Laufe der Saison 23 wird.

Der Text bezog sich auf 2008 - sollte aber wohl auch noch heute so gelten.

Bei 3.liga- online fand ich allerdings zum Saisonstart 17/18 auch:

Die U23-Regelung:
Die ersten Mannschaften sind in der 3. Liga gemäß der U23-Regelung dazu verpflichtet,
zu jedem Spiel mindestens vier Spieler auf dem Spielberichtsbogen anzuführen, die für eine DFB-Auswahl spielberechtigt sind
und am 1. Juli der jeweiligen Spielzeit das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Das wäre für Marc und uns natürlich sehr gut!

Denke auch, dass er als LV zumindest schon im Wechsel mit ALF eine Top Lösung sein kann!


Claus hat sich bedankt!
Dustin  
Dustin
Beiträge: 316
Punkte: 254
Registriert am: 11.06.2018


RE: Transferpolitik 2018/19

#36 von 20Rehm-Fan19 , 15.06.2018 21:44

https://www.transfermarkt.de/halil-savra...n/spieler/17902

Ein weiterer gebürtiger Wiesbadener hat einen auslaufenden Vertrag beim Vfl Osnabrück.
Läuft bis 30.06.2018 . Halil Savran. Ist aber verm. Schon zu alt.



20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 257
Punkte: 174
Registriert am: 30.05.2018

zuletzt bearbeitet 15.06.2018 | Top

   

Neuzugang: Marc Wachs (Abwehr)
Diawusie nach Ingolstadt

https://s17.directupload.net/images/190311/zudzqman.png
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen