FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#1 von 20Rehm-Fan19 , 15.04.2019 17:17

Am kommenden Wochenende spielt unser SVWW in Jena. Wir dürfen sehr aufs Ergebnis gespannt sein.

Gruß
Rehm-Fan



20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 278
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018


RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#2 von Hecki , 15.04.2019 17:34

Wenn wir gallig sind schießen wir Jena am Samstag in die 4 Liga zurück

Mit Tipp 1:5


Hecki  
Hecki
Beiträge: 162
Punkte: 80
Registriert am: 16.06.2018

zuletzt bearbeitet 15.04.2019 | Top

RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#3 von Hecki , 15.04.2019 20:54

Jawoll KSC lässt Punkte liegen!!
Jetzt schmeckt der Sieg vom Samstag noch besser
😀😀


Hecki  
Hecki
Beiträge: 162
Punkte: 80
Registriert am: 16.06.2018


RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#4 von Dustin , 15.04.2019 22:00

Bin ich im falschen Film?....... Wir dürfen sehr aufs Ergebnis gespannt sein ?
Mich interessiert, wie das Ding ANGEHEN! Sonst kann ich auch in die Spielbank gehen !
Da kann man darauf gespannt sein , ob ROT oder UNGERADE kommt! Weil es eben vom ZUFALL abhängt!

MUSS hier mal was loswerden, nachdem ich im anderen Forum fast süffisant routinemäßige Kritik über DIAWUSIE gelesen habe! Sehe die gnädig bewilligten 11Min von Diawusie anders!
Dass er da verständlicherweise zuviel wollte und 2-3x hängenblieb, hatte ich bereits gesagt, aber er strahlt trotzdem wesentliche Dynamik und Stärke aus, die ich zuvor beim Anrennen und gleichen Festlaufen kaum erkennen konnte.
Da war nichts zuvor an Besonderem oder hoher Fussballkunst! Und auch die Tore entstanden nicht durch Spielkultur!
Aber die trotz Punkteausbeute mässigen Leistungen werden von vielen fast schon traditionell gerne übersehen.
Ich bleibe dabei - DIAWUSIE kann den Unterschied machen!
Und er WIRD es! Wahrscheinlich wieder erst bei einem anderen Verein.
Dann mit der Bemerkung , dass es halt zuvor nicht gepasst hat, Wie bei Blacha! Das steht wohl im SVWW Wortschatz-Buch!
Würden ohne ihn exzellente Leistungen dies belegen, würde ich es verstehen - diese sehe ich aber nicht!

PS : habe gerade die Kickers - KSC gesehen. 0:0 !
Da ging der Puls ordentlich hoch! Der KSC übernahm das Spiel, scheiterte aber an ner guten Abwehr.
Mitte 2.Hz. war die Kraft ziemlich weg und die Kickers bekamen die 2. Luft.
Riesenchancen, aber a la Schmidt drauf und daneben gewummert.
Zu oft auch die falschen Entscheidungen, aber bei so einem intensiven Spiel durchaus verständlich.
Der KSC hätte es dann aber doch noch packen können........hätte........

Das 0:0 bedeutet, dass wir nur noch einen Punkt hintendran sind, Und - nicht unwichtig: 2 Tore besser sind.
Das ist bei eigenem strukturiertem und erfolgreichem Spiel alles noch machbar.......eigentlich.........
Wie wir gegen Fortuna allerdings begonnen haben, bestätigt genau meine Kritik!
Zufälle bestimmen Spiel und Tore! Das ist sehr dünnes Eis! Fehleinschätzungen bremsen zusätzlich.

Halle hat es wohl anders gemacht : Mit kollektiven Druck und voller Konzentration stand es nach 10Min. 2: 0!
Wir hätten das Ding gegen Foruna locker verlieren können, tanzen aber auf dem Tisch und begnügen uns mit dem Ergebnis! Und pfeifen im Wald! Die schlüssigen Spielzüge fehlten fast völlig. Springt ein Ball mal vor den Fuss, nennt man es Riesenchance. Da ist was verkehrt!

Dusel, dass der KSC in Schlagdistanz ist und Halle 2 Punkt hinter uns ist.
Trotzdem können wir es irgendwie noch machen .... aber halt nur evtl....... und nur irgendwie.
OHNE richtige Einstimmung und Aufstellung von REHM, ohne Disziplin und Willen in der Umsetzung werden wir wieder LOTTERIE spielen! Hoffe, das geht noch mal gut.......


Verteidiger findet das Top
Dustin  
Dustin
Beiträge: 398
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 15.04.2019 | Top

RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#5 von Hecki , 15.04.2019 22:32

@Dustin: welches Forum meinst du genau? Kritik zu Diawusie kann nur vom Gegner kommen. Anders kann ich es mir nicht erklären.

Der Junge bringt so ein Mehrwert. Seine Assits im Verhältnis zur Spielzeit spricht schon für sich und ist ein Totschlag - Argument für jeden Kritiker.
Viel mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Ich hoffe er spielt mal wieder von Anfang an. Verdient hat er es sich 👍


Hecki  
Hecki
Beiträge: 162
Punkte: 80
Registriert am: 16.06.2018

zuletzt bearbeitet 15.04.2019 | Top

RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#6 von Dustin , 15.04.2019 23:41

Eckpunkt@: "Dafür hat mir Diawusi nach seiner Einwechslung nicht wirklich gefallen. Auch, wenn er das dritte Tor letztendlich vorbereitet hatte. Aber er musste sich da den Ball ja auch fast wieder zurückholen, weil er ihn vorher (wiederholt) unnötig vertändelt hatte. Dabei wäre jetzt seine Chance auf Einsätze nach der Schwadorf-Verletzung. "
Hier der Link zum Offiziellen Forum aller Profivereine , mit vielen guten Daten. Beim KSC gab es zu unserem Spiel 350 Beiträge, bei uns 10........

https://www.transfermarkt.de/sv-wehen-wi...detail/forum/87


Hecki hat sich bedankt!
Dustin  
Dustin
Beiträge: 398
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018


RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#7 von EinFan , 16.04.2019 17:17

[quote="Dustin"|p1027]Bin ich im falschen Film?....... Wir dürfen sehr aufs Ergebnis gespannt sein ?
Mich interessiert, wie das Ding ANGEHEN! Sonst kann ich auch in die Spielbank gehen !
Da kann man darauf gespannt sein , ob ROT oder UNGERADE kommt! Weil es eben vom ZUFALL abhängt!


Das 0:0 bedeutet, dass wir nur noch einen Punkt hintendran sind, Und - nicht unwichtig: 2 Tore besser sind.
Das ist bei eigenem strukturiertem und erfolgreichem Spiel alles noch machbar.......eigentlich.........
Wie wir gegen Fortuna allerdings begonnen haben, bestätigt genau meine Kritik!
Zufälle bestimmen Spiel und Tore! Das ist sehr dünnes Eis! Fehleinschätzungen bremsen zusätzlich.




Dusel, dass der KSC in Schlagdistanz ist und Halle 2 Punkt hinter uns ist.
Trotzdem können wir es irgendwie noch machen .... aber halt nur evtl....... und nur irgendwie.
OHNE richtige Einstimmung und Aufstellung von REHM, ohne Disziplin und Willen in der Umsetzung werden wir wieder LOTTERIE spielen! Hoffe, das geht noch mal gut......
/quote]



Wir sind zwar schon beim Jena-Thread, aber ich stimme Dustin hier voll zu. Auch mir hat trotz 3:0 unser Spiel gegen Fortuna nicht unbedingt gefallen. Das 1:0 Flanke Shipnoski und Ballannahme und Abschluß Schäffler war 1. Sahne aber danach war Fortuna auf unser Seite. Zuerst hält Kolke die Führung mehrfach und dann patzt der Kölner Torwart 2x. Ich fürchte das wir so gegen Jena nichts reißen und hoffe das dort anders aufgetreten wird.


Ist meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Beiträge: 155
Punkte: 78
Registriert am: 06.09.2018

zuletzt bearbeitet 16.04.2019 | Top

RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#8 von 20Rehm-Fan19 , 16.04.2019 17:39

Man erinnere sich nur an unseren letzten Horror-Trip nach Jena, wo der SVWW 3:4 unterlag.
Isch hoffe, dass R. Rehm den Druck innerhalb des Kessels flach halten kann, damit sich die Jungens nicht so hinten rein drücken lassen.
Denn immer , wenn zu viel Druck aufkommt, dann rutschen unsere Jungs immer hinten rein. Aber wenn der Druck flach ist, und nicht
so stark auf unser Team einwirkt, dann wirken unser Einer fitter und spritziger meiner Meinung.



20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 278
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018

zuletzt bearbeitet 16.04.2019 | Top

RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#9 von Dustin , 16.04.2019 21:52

Das hast du richtig beobachtet! Wird gerne im "Rausch der 3 Punkte", wenn's noch mal gut gegangen ist , verdrängt!
Egal auf welchem Platz der Gegner steht: kann dieser Druck entwickelt, sieht es regelmäßig schlecht für uns aus!

Die ist auch der Grund, weshalb ich immer wieder beschwöre , sich unsere ursprünglichen Vorgaben von Rehm bewusst zu machen! Die WICHTIGSTE: P R E S S I N G ! Von unserer physischen und spielerischen Stärke können wir das!

ZU OFT gehen wir aber naiv und "leer" in ein Spiel ....und werden prompt dominiert und verlieren dann regelmäßig wichtige Punkte!

P R E S S I N G ! .......kollektiv und von der 1. Sekunde an !
Z U G zum Tor !
S C H N E L L E S Umschaltspiel ! ( ....... gilt übrigens auch für dich, KOLKE! )

3 D i n g e , die man sich eigentlich gut merken und befolgen kann! Und S O L L T E !
Die SOFORT unsere Stärken wirken lassen! Und Sicherheit geben und Punkte sicher machen!
Warum VERGESSEN wir das manchmal schon beim Betreten des Rasens?!?

Auch DAS sicher zu stellen, ist AUFGABE von REHM !
Und wenn er sich schon den Schuh anzieht, AUCH die Aufgabe von HOCK !


20Rehm-Fan19 findet das Top
20Rehm-Fan19 hat sich bedankt!
Dustin  
Dustin
Beiträge: 398
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 16.04.2019 | Top

RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#10 von 20Rehm-Fan19 , 16.04.2019 22:04

Mein Tipp dieses Mal haben wir die Nase vorn 2:3 für Uns. Kyereh, Schäffler und Shipnoski.
2:3 gabs schon 3 x dieses Jahr. Warum nicht noch ein viertes Mal.



20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 278
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018

zuletzt bearbeitet 16.04.2019 | Top

RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#11 von 20Rehm-Fan19 , 16.04.2019 22:08

Ich fühle im Moment sehr energetisch.
Die Schwingungen sind sehr hoch.
Das könnte eine gute Voraussetzung werden.
Immer , wenn ich so hoch fühle, dann gabs meist eine positive Resonanz der Mannschaft in einem Spiel.

Jena könnte anfangs uns bisschen gefährlich wirken, dann kommen aber unsere Drei Budenzauberer und pflanzen den Jenensern drei ein.
Das wär geil, wieder an Karlsruhe vorbei zu ziehen.

Plomp Plomp Plomp ! Und unser Kolke fischt den letzten Ball ausm Winkel. Taaddaaa drei Punkte mehr.
Ich könnte aus meinem positiven Büchlein noch so einiges mehr erzählen. Zum Beispiel dass der SVWW das Hinspiel Ergebnis einfach spiegeln braucht (Damals wie heut 2:3)



20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 278
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018

zuletzt bearbeitet 16.04.2019 | Top

RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#12 von 20Rehm-Fan19 , 16.04.2019 22:17

Wenn der SV Wehen Wiesbaden, bei aufkommendem Druck die Ruhe bewahrt, dann wird sich der SVWW am Ende den Lustigeren Einstand geben.
Denn sosehr die Jungs diese Druckpanik auch schieben, desto mehr wirkt es positiv, wenn der Druck im Kopf auf Sparflamme fährt.
Je niedriger Der Druck im Kessel, Desto mehr rauscht man im Kollektiv nach vorn. Ich bekomme gerade eine Art speziellen Blick rein. Dass gewisse Schwachstellen in Der Mannschaft automatisch den Druck immer höher Schalten, und dann schwerer nach vorne "oben" kommen. Für mich ist das Spielfeld eine Art Gipfel, den es zu besteigen gilt. Den Mannschaften fällt es immer so schwer, nach vorn zu kommen, weil vorne "oben" ist. Und oben wird die Luft immer dünner.



20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 278
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018


RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#13 von 20Rehm-Fan19 , 16.04.2019 22:32

Sorry, ich schon wieder, aber ich habe heute voll die gute Stimmung wieder drinnen.
Ich philosophier dann mal ein wenig über dieses Druckkopfphänomen.

Auf mich, wenn ich das versuchen müsste zu beschreiben, gibt es im Kopf immer einen gewissen Druck.
Dieser Druck wirkt sich auf das Spiel der Mannschaft aus. Manche Köpfe schalten automatisch immer
den Druck höher, weil sie sich anstrengen. Dadurch geht der Puls nach oben und der Druck steigt
förmlich in die Höhe. Doch gerade das ist das gefährliche, je höher der Druck kommt, desto mehr
gerät die Mannschaft in Bedrängnis.

Doch je mehr du nach vorne gehst, desto mehr steigt der Druck an.
Deswegen sagt man auch gerne "Leistungssteigerung". Weil man sich steigert.
Doch würden die Spieler, den Druck mehr kontrollieren, und mehr "ziehen" lassen, dann würden sie
schneller durch kommen. Je mehr du es ziehen lässt, desto einfacher wird es.

Meine Beobachtung zu Folge, handelt es sich hierbei um das Druckkopfphänomen, da der Kopf auch Energien ausstrahlt genau
wie der Rest des Körpers. Durch die Aus-Strahlung der Energie, sammelt sich immer mehr Druck im Kopf, der sich auf das Spiel auswirkt.
Das sind gerade die Bilder, die ich rein bekommen habe. Soviel dazu. Weiß zwar nicht obs stimmt, aber ich habe es mal versucht zu beschreiben.

Aus meiner Sichtweise.



20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 278
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018


RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#14 von Dustin , 17.04.2019 08:43

Uih, ......jetzt wird's schwierig....... die meisten favorisieren für sich selbst sicher die reinen Fakten und ihren persönlichen Blick darauf!
Das hier ist mal ne ganz andere Herangehensweise!

Dann splitten wir das mal - und jeder nutzt es wie er mag.
Gibt's dich auch als "Aura - Barometer" ? :-) Dann könnte man immer mal drauf schauen......

Ich möchte da aber lieber ganz handfest und Fussball analytisch unsere Situation und unsere Chancen betrachten und es auch nicht vermischen !
Jeder halt auf seine Weise!
Mir reicht es schon wenn REHMs 3 Kern-Vorgaben befolgt werden !


20Rehm-Fan19 hat sich bedankt!
Dustin  
Dustin
Beiträge: 398
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 17.04.2019 | Top

RE: FC Carl Zeiss Jena - SVWW

#15 von 20Rehm-Fan19 , 17.04.2019 08:47

Ja, als Stimmungsbarometer kann man mich für Bare Münze nehmen. Hehe.



20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 278
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018


   

SVWW - 1 . FC Kaiserslautern
SVWW : Fortuna Köln

https://s17.directupload.net/images/190311/zudzqman.png
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen