SVWW : KFC Uerdingen

#1 von Claus , 15.12.2018 09:39

Montagspiele mag ich nicht. Jetzt müssen wir gegen Uerdingen unbdingt den Dreier holen, sonst sind wir erstmal aus dem Rennen.


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch


 
Claus
Beiträge: 189
Punkte: 158
Registriert am: 04.06.2018

zuletzt bearbeitet 15.12.2018 | Top

RE: SVWW : KFC Uerdingen

#2 von Dustin , 15.12.2018 18:14

11 Punkte innerhalb kürzester Zeit hinter einem Aufstiegsplatz - bei gerade mal 27 eigenen Punkten ! - und bei einem Sieg ( der erst einmal erreicht werden muss ) immer noch 7 Punkte, und
8 Punkte nur noch bis zum ersten Abstiegsplatz!

"...nur an kleinen Stellschrauben drehen und uns punktuell verbessern, dann sollte es diese Saison klappen....." so oder so ähnlich klang es von der Sportlichen Leitung, nicht vergessend bei Misserfolg schon vorzubeugen (wie jedes Jahr!!!) mit "...es ist die schwerste Liga seit Jahren!"

Wie beim Roulette: "Bin sehr optimistisch, dass die nächste Kugel auf ROT fällt ....... kann aber auch auf SCHWARZ landen! ....Hab aber auch immer gesagt, auch auf die NULL achten!"

Ist das geil!
Das SVWW - Dilettantenstadl arbeitet in Dauerschleife an der Zukunft von gestern!

Der Laden ist in einer gehörigen Bringschuld, WILL er die Begeisterung und damit die Unterstützung der Fans überhaupt irgendwann mal gewinnen!

Wetten, dass dieser schlüssige Sachverhalt noch als Arroganz von Fans interpretiert wird.
Warum wir ? - wir haben doch auf dem ehemals Übungs- und Werferplatz erst mal Profifußball in die Stadt geholt...
.... und jetzt mischen sich die Fans noch ein ... und kommen kaum! Nur weil wir permanent daneben liegen! Tzzzz


Folgende Mitglieder finden das Top: Hecki und 20Rehm-Fan19
Dustin  
Dustin
Beiträge: 409
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 15.12.2018 | Top

RE: SVWW : KFC Uerdingen

#3 von Hecki , 17.12.2018 06:06

3:0 vor 1822 Z.


Hecki  
Hecki
Beiträge: 168
Punkte: 80
Registriert am: 16.06.2018


RE: SVWW : KFC Uerdingen

#4 von Dustin , 17.12.2018 10:50

Hoffe auf gutes Spiel mit klarem Konzept und Umsetzung.
OHNE hirnloses Geballer bei guten Chancen.
Mehr geht aktuell sowieso nicht.

1:1 bei 1477 Zuschauern - 300 aus Krefeld!


Dustin  
Dustin
Beiträge: 409
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018


RE: SVWW : KFC Uerdingen

#5 von Hecki , 17.12.2018 11:50

Absolutes 6 Punkte Spiel!!!

Denke das wissen wir Fans und die Spieler aber trotzdem nochmal für Alle ... :-)

Bei einem Sieg verkürzen wir den Abstand auf 4 P. auf den Relegationsplatz.

Bei einer Niederlage würden wir 10 P. hintendran hängen, ergo wären wir aus dem Rennen ausgeschieden.

Holt die verflixten Big Points heute und legt mit einem 3er am Freitag zu Hause gegen Aalen nach...

Dann kann ich mich entspannt in den Winterschlaf Modus begeben........

Zwei Siege würden gut tun


Hecki  
Hecki
Beiträge: 168
Punkte: 80
Registriert am: 16.06.2018


RE: SVWW : KFC Uerdingen

#6 von Hecki , 17.12.2018 20:30

Wie lange will rr noch warten.......


Hecki  
Hecki
Beiträge: 168
Punkte: 80
Registriert am: 16.06.2018


RE: SVWW : KFC Uerdingen

#7 von Hecki , 17.12.2018 20:34

Wetten das er jetzt wechselt nach dem Elfer......

Ich verstehe diesen Mann nicht..........


Hecki  
Hecki
Beiträge: 168
Punkte: 80
Registriert am: 16.06.2018


RE: SVWW : KFC Uerdingen

#8 von Hecki , 17.12.2018 20:49

So jetzt ist es amtlich, wir sind aus dem Rennen...

Saison ist also gelaufen.............

Rehm hat versagt........ Bitte austauschen, da Saison Ziel nicht mehr zu erreichen ist....

.... & Hock gleich mit!!!


Hecki  
Hecki
Beiträge: 168
Punkte: 80
Registriert am: 16.06.2018


RE: SVWW : KFC Uerdingen

#9 von Dustin , 17.12.2018 21:40

Wir schauen immer nur auf ein Spiel und hadern.
Das Ganze hat aber System.
Es wiederholen sich in Regelmäßigkeit die gleichen Defizit - und führen in Regelmäßigkeit zu den gleichen Ergebnissen!
Wir schauen wieder immer nur auf ein Spiel und hadern.

Auf das GANZE, auf das was dahintersteckt an diesem "Rhythmus" wird e i n z e l n vielleicht noch mal angesprochen, im Kontext NIE!

Man macht es sich in der Komfortzone SVWW lieber leicht und bedient Floskeln.

Jeder weiß, da tauchte mal der Begriff MENTALITÄT im Sinne von MENTALE PROBLEME auf..............UND ?.......?

Der "Reinigungstrupp" mit Trainer und SD benannte klare DEFIZITE im mentalen Bereich, ein Trainer Rehm äußerte das deutlich mit AUSRUFEZEICHEN!!!

Der SD "löste" das Problem " wir haben darüber gesprochen" ( finde ich sensationell!) und gab Entwarnung : "Das haben WIR aufbereitet und abgehakt!"

Wir sprechen von einer Profiliga!!!
SO! Und jetzt haben wir einen richtigen LAUF!
Wir ballern und ballern und VERBALLERN wie ver-rückt bei besten Chancen aufs Tor, das sich scheinbar auch verrückt hat!
In Situationen, wo andere ambitionierte Vereine den Fokus darauf haben ein Tor zu erzielen und es gegen uns auch regelmäßig schaffen!

Wer meint, das von Spiel zu Spiel immer wieder als unglücklichen Einzelfall zu betrachten .... hat offensichtlich den ÜBERBLICK verloren, der wie eine Keule als nackte TATSACHE sich daraus ergibt:

mittlerweile nur noch 7 Punkte bis zum ersten Abstiegsplatz !

Auch in der Saison, die Fußballgott ALF ALLEIN rettete, wurden die Anzeichen mit dem Lächeln eines Spitzenteams abgetan.

Ich sehe niemanden, der auf Basis eines erforderlichen Anforderungsprofils auch nur ansatzweise in der Lage wäre, irgendwann den Verein aus diesem DAUERPROBLEM rauszuholen!

NIEMAND, an dem sich REHM konstruktiv reiben könnte, keine konzertierte gemeinsam Anstrengung alle Potentiale zu nutzen und Synergien zu erzielen!
Entweder REHM schafft es allein, was ich bezweifle - das ist too much! - oder wir werden den logischen Weg erleben.

Dass wir heute mit einem der besten Teams von der Summe der Einzelspieler her regelmäßig so durchhängen, ist leider auch selbstverschuldet und einfach nur traurig!


Dustin  
Dustin
Beiträge: 409
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018


RE: SVWW : KFC Uerdingen

#10 von Dustin , 17.12.2018 22:05

Und jetzt noch einmal zu diesem Spiel:

Was ALF, SCHEFFE, SCHWADORF und KYEREH heute gerackert haben, fand ich sensationell!
Das hatte sehr gutes 3.Liga-Format!

Es war ein verglichen auch eher gutes Spiel!

So - und was nutzt so eine Einzelbetrachtung, insbesondere wenn man wieder mal ein BIG POINT - Spiel verloren hat ? N I C H T S !

Wir hatten in den kritischen Momenten wieder UNSERE mentalen Probleme !
....im Strafraum beim Elfer,
...am Strafraum des Gegners, dass die letzte Entscheidung regelmäßig die FALSCHE war ....UND
... das irrsinnige Geballer bei guten Chancen

DAS hat eigentlich garnichts allein mit dem Spiel heute zu tun - es sind unser alten und regelmäßigen mentalen Probleme in diesen Situationen, die uns einholen!

So etwas kann man nicht ansprechen und abhaken!
Spieler können so etwas bewusst gar nicht so oder so machen - das sind Tausendstel Sekunden, in denen das stattfindet!
Aber es wird DAS ABGERUFEN in den Situationen, was im Spieler durch Training fest ERARBEITET und verankert werden KANN, sofern man es überhaupt gezielt entwickeln möchte!

Weltmeister und Olympiasieger OHNE solch Training hätten nicht die Spur einer Chance gehabt!
Und alle großen Fußballtrainer arbeiten mit solcher entsprechend auf Spieler zugeschnittenen Unterstützung im Training.

Dass wir es nicht so machen lässt sich allein schon zwingend am "Ergebnis" erkennen! Mit modernen Fußball hat das eigentlich nichts mehr zu tun!

Also ballern wir weiter - und treffen in besonderen Situationen weiter die falschen Entscheidungen im Spiel. So isses dann halt.
So und mein Statement dazu - zusammengefasst : Einfach zum KOTZEN!


Dustin  
Dustin
Beiträge: 409
Punkte: 272
Registriert am: 11.06.2018


RE: SVWW : KFC Uerdingen

#11 von 20Rehm-Fan19 , 18.12.2018 23:24

Ich finde für meinen Teil ist es echt mühselig, ständig über wieder kehrende Thematiken zu schreiben.
Ich will eigentlich nicht jedes Mal ein Roman schreiben müssen, wenn ich die Mannschaft sehe, wie sie sich bemüht aber nicht dafür belohnt!

Aber es ist so schade, und traurig, dass wir es nicht schaffen, aus unseren Chance Kapital zu schlagen.

Mir fehlen eigentlich die Worte, um das ganze noch in Worte zu fassen.

Deswegen weiß ich grad nicht was ich schreiben soll..... :-(


https://www.instagram.com/wehen.journal_1926/


20Rehm-Fan19  
20Rehm-Fan19
Beiträge: 279
Punkte: 175
Registriert am: 30.05.2018


RE: SVWW : KFC Uerdingen

#12 von EinFan , 19.12.2018 09:44

Schönfeldsupporter, Du hast es mir vorweggenommen. Genau deshalb habe ich bis jetzt noch nichts geschrieben und wollte eigentlich auch schreiben, das mir immer noch die Worte fehlen. Ich kann es immer noch nicht fassen wie wir dieses Spiel bei dieser Chancenanzahl, Eckenverhältnis etc. zum wiederholten Mal vergeigen konnten und leer ausgehen. Das hat ja schon System und ist mit einem einmaligen Ausrutscher, der immer mal passieren kann, nicht mehr zu erklären. Was nutzt einem da, wie der WK heute schreibt, die immer noch zweitstärkste Offensive der Liga, wenn in so vielen Spielen nicht getroffen wird. Das 7:0 in Köln hätte gereicht um dieses Spiel und wenigstens die 3 Heimspiele Zwickau,Jena,Uerdingen zu gewinnen. Für äußerst gefährlich halte ich es jetzt immer noch nach oben zu schauen. Das verursacht ziemliche Nackenschmerzen und so ist die Eintrracht vor ein paar Jahren in ähnlicher Situation schon mal abgestiegen.

Es kann doch nicht sein, das wir bei diesem Kader in der Winterpause doch wieder einen brauchen, der weis wo das Tor steht und uns sofort weiterhilft.


Ist meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Beiträge: 155
Punkte: 78
Registriert am: 06.09.2018


   

SVWW : VFR Aalen
VFL Osnabrück : SVWW

https://s17.directupload.net/images/190311/zudzqman.png
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen