SVWW : SV Meppen

#1 von Claus , 10.09.2018 14:57

Gude

Alles andere, als drei Heimpunkte, wären in unserer Situation, am Wochenende fatal.


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch


 
Claus
Beiträge: 157
Punkte: 155
Registriert am: 04.06.2018


RE: SVWW : SV Meppen

#2 von Dustin , 10.09.2018 16:26

Locker gesagt!
Aktuell ist aber leider alles möglich.

Ohne 3 Punkte kann man sich allmählich auf die Massnahmen zum Klassenerhalt NACH dem Abstieg in der Regionalliga vorbereiten.
Vielleicht klappt das ja dann.
Da kann man dann auch mit der "bewährten Führungs Crew" weitermachen.


Dustin  
Dustin
Beiträge: 313
Punkte: 253
Registriert am: 11.06.2018


RE: SVWW : SV Meppen

#3 von Thomas , 10.09.2018 22:50

Die spannende Frage wird sein, wie der SVWW die Pause genutzt hat, um aus der Krise herauszukommen. Natürlich zählt am Samstag vor allem das Ergebnis - vor allem für Rehm könnte es bei einer erneuten Niederlage eng werden -, aber für mich mindestens genauso das Auftreten der Mannschaft. Mit einem glücklichen bzw. wenig überzeugenden Sieg ist doch nicht wirklich was gewonnen, oder? Außer dass wir evtl. mal wieder für einen Spieltag "über dem Strich" wären. Na toll, Glückwunsch.
Wie wurde die Pause genutzt? Welche Maßnahmen wurden ergriffen? Wieviele Gespräche mit den Spielern geführt? Wie intensiv die vielen Abwehrfehler studiert und was unternommen, um diese abzustellen?
Wie immer hoffe ich auf das Beste und befürchte das Schlimmste ,-)


Thomas  
Thomas
Beiträge: 13
Punkte: 13
Registriert am: 23.06.2018


RE: SVWW : SV Meppen

#4 von Dustin , 11.09.2018 00:45

Das ist ja genau der Knackpunkt- es geht nicht um Kosmetik, sondern darum , dass die verursachenden Fehler und daraus entstandenen Schwächen ERKANNT und zukünftig vermieden werden können!
Das Problem in einzelnen voneinander losgelösten "erkannten Mängeln" zu sehen, wäre der nächste grosse Fehler!

Wir erinnern uns, dass wir ein ganze Welle von wachsenden "Ungereimtheiten" OHNE wirklich wirksame Aufarbeitungen fast ausgesessen haben! Über ein halbes Jahr! Die massiven mentalen Probleme wurden aus meiner Sicht sogar noch konserviert und werden regelmässig wieder unseren Erfolg mindern!
So wie wir im Verein aufgestellt sind, war das offensichtlich bis einschließlich heute nicht möglich! Das sollte jeder mittlerweile erkennen können! Da wird eine Länderspielpause mit einer Kraftanstrengung max. einen Wirkungstreffer setzen können!
Wohin die Reise geht, lässt sich positiv leider nicht ablesen lassen! Da klemmt noch zuviel!

Bin gespannt auf die taktische Disziplin im Hessenpokal!


Dustin  
Dustin
Beiträge: 313
Punkte: 253
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 11.09.2018 | Top

RE: SVWW : SV Meppen

#5 von EinFan , 12.09.2018 14:11

Pflichtaufgabe Hessenpokal erfüllt, der Preis dafür ( Verletzung Alf) hoffentlich nicht all zu hoch. Schäffler wohl noch mal geschont, hoffe er ist bald wieder fit.

Ich kann am Samstag leider nicht da sein. Meistens gibt es 3 Punkte wenn ich mal ein Spiel verpasse ( deshalb vielleicht zum Glück nicht dabei ). Eine Prognose wage ich keine. Ich kann nur hoffen, das es 3 Punkte werden. Ansonsten wäre wahrscheinlich die K...e am Dampfen.


Ist meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Beiträge: 115
Punkte: 78
Registriert am: 06.09.2018


RE: SVWW : SV Meppen

#6 von Dustin , 12.09.2018 18:47

Die Analyse des WK:


"Defensive Stabilität herstellen: In der vergangenen Vorrunde stand hinten die Null wie eine Mauer. In dieser Runde wurde das SVWW-Tor zur Schießbude. Die „Krake“ im Tor kann dafür noch am wenigsten, spielt Keeper Markus Kolke doch weiter sehr solide. Doch davor hapert es. [i]Der erzwungene Weggang von Steven Ruprecht war aus sportlicher Sicht nicht nachzuvollziehen[. Die anderen Innenverteidiger müssen sich noch finden und auch steigern. Auch auf den Außenpositionen haben Moritz Kuhn und Alf Mintzel noch nicht die überragende Form der Vorsaison. Und Marc Wachs muss erst noch zeigen, dass er Altmeister Mintzel beerben kann. Auch in der Rückwärtsbewegung aller Spieler davor ist viel Luft. Letztendlich sind es aber vor allem die zu vielen individuellen Fehler, die alle taktischen Überlegungen über den Haufen geworfen haben. Fehler, die auch im mentalen Bereich ihre Ursache haben."

Im MENTALEN BEREICH ???!!!??? Laut Hock wurde das in 1 Woche weggebeamt! Da müssen WIR und der WK uns mächtig irren!

Jeder, der hinschaut, muss erkennen, dass MASSIVE FEHLEINSCHÄTZUNGEN der Sportlichen Leitung uns in allen Mannschaftsbereichen fast schon demontiert haben!
Wie bestens BEKANNT, werden auch diesmal wieder die NEUEN zu Hoffnungsträgern!
Die bereits Erfolgreichen Spieler lassen DRAMATISCH nach!
Hastig wurden solche Spieler "entsorgt" - ein Aufbau und Stabilisierung gelingt der Sportlichen Leitung immer weniger!
Zuletzt soll es der NOTKAUF Titsch richten!

Das System ist leicht zu durchschauen!

Eine fachliche Kompetenz ist durch nichts erkennbar!
Mittlerweile wirkt sich auch der fehlerhafte Sympathie-Bonus REHMS zu einzelnen Spielern deutlich negativ aus!
Mein Vertrauen in seine "Lösungen" schwindet immer mehr!

Einfach weiter, einfach weiter.....wird uns nicht da unten raus bringen!

Die Krise ist HAUSGEMACHT!
Es fehlt an struktureller und personeller Substanz!

Der WK als externer Betrachter macht das nur allzu DEUTLICH!


Folgende Mitglieder finden das Top: FanSVWW und Claus
Dustin  
Dustin
Beiträge: 313
Punkte: 253
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 12.09.2018 | Top

RE: SVWW : SV Meppen

#7 von Claus , 14.09.2018 16:37

Mensch Dustin

Alles richtig beschrieben! Jetzt mach mir keine Angst, wir werden und müssen morgen gewinnen!!

LG
Claus


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch


 
Claus
Beiträge: 157
Punkte: 155
Registriert am: 04.06.2018


RE: SVWW : SV Meppen

#8 von Dustin , 15.09.2018 15:01

So, was ist das ?! Blankes drauflos Gekicke !
Kein Spirit, nichts was auf gezielte Spielzüge hindeuten könnte.
Ein klassisches Spiel bis jetzt zweier ABSTEIGER!

Standards müssten ja der Nothnagel sein, wenn schon keiner weiss, was der Mitspieler macht, aber nee, irrsinniges Geballer zum Gegner.
Schipsoski, als würde er erstmals einen Freistoß treten,
Brandstetter und Andrist mit irgendwas, aber bestimmt kein 3.Liga Angriff ....CHANCENTOD, da alles dem ZUFALL überlassen!
KYEREH draussen......sehr sehr clever, wenn man die ROTE LATERNE endlich sichern will.

Die Einschätzung von REHM in der PK zum "verbesserten Kader" offenbart den abstrusen Realitätsverlust!
Die SVWW Führungs-Clique lügt sich und UNS was in die Tasche!

Mockenhaupt verlässlicher Spieler, den man zum x-ten male gerne überläuft! Das wäre bereits jetzt das 0: 1 gewesen!
REINES GLÜCK!


Dustin  
Dustin
Beiträge: 313
Punkte: 253
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 15.09.2018 | Top

RE: SVWW : SV Meppen

#9 von Dustin , 15.09.2018 16:12

Die besten, versiertesten 3 Spieler von Beginn an draußen zu lassen ist nicht nachzuvollziehen!
Das womöglich als Taktik zu interpretieren, wäre noch bescheuerter, da es in der Vergangenheit zu oft nicht funktioniert hat!

Die Baustellen der 1.HZ bleiben!
Das Spiel wurde von den 3 Einwechselspielern +Alf und 1 überfälligen hellen Moment eines Andrist gewonnen!

Wer jetzt auf den Tischen tanzt, verdrängt, dass wir erst an einem Anfang sind!
Das verkraftet aber nicht jedesmal solch abstrusen Startaufstellungen!

Immerhin war die 2.Hz. gegen einen extrem schwachen Gegner deutlich besser!
Und man sah über Kuhn , Kyereh und Schäffler eine DEUTLICH bessere spielerische Qualität und Abstimmung!


Dustin  
Dustin
Beiträge: 313
Punkte: 253
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 15.09.2018 | Top

RE: SVWW : SV Meppen

#10 von Hecki , 15.09.2018 17:38

Kolke, Mockenhaupt, Dams, Mintzel, Mrowca, Lorch, Tietsch, Kuhn, Schäffler, Andrist, Kyreh

Das ist unsere Ausstellung!!! :-)

HINTEN ZU NULL, VORNE DREI TORE....

Mir hats jefenfalls gefallen 2 HZ.


Hecki  
Hecki
Beiträge: 108
Punkte: 73
Registriert am: 16.06.2018

zuletzt bearbeitet 15.09.2018 | Top

RE: SVWW : SV Meppen

#11 von jay1926 , 16.09.2018 12:46

kann mir jemand sagen, was das beim Spielbeginn für eine Aktion war? Warum war der ganze Block schwarz und ganz still?


jay1926  
jay1926
Beiträge: 15
Punkte: 15
Registriert am: 16.09.2018


RE: SVWW : SV Meppen

#12 von born , 16.09.2018 13:56

Ein Ingolstädter Ultra ist gestorben.


jay1926 hat sich bedankt!
born  
born
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 02.06.2018


RE: SVWW : SV Meppen

#13 von Problembär Bruno , 16.09.2018 21:56

Zitat von jay1926 im Beitrag #11
kann mir jemand sagen, was das beim Spielbeginn für eine Aktion war? Warum war der ganze Block schwarz und ganz still?


Hier steht näheres dazu mit Bildern:
https://supremusdilectio2008.wordpress.c...en-sv-meppen-2/


jay1926 hat sich bedankt!
Problembär Bruno  
Problembär Bruno
Beiträge: 7
Punkte: 7
Registriert am: 01.06.2018


RE: SVWW : SV Meppen

#14 von Dustin , 17.09.2018 15:41

KYEREH und LUCA in der Mannschaft des Tages!

KYEREH zudem aktuell führend in der TORSCHÜTZENLISTE!

Die Logik besteht nicht darin, ihn immer wieder nur von der Bank zu holen, sondern von BEGINN AN SO zu spielen, wie das gegen Meppen erst in der 2.HZ. der Fall war!
Das Interaktive mit den 3 Eingewechselten gab den Ausschlag!

Das mit der POWER zum Schluss hat nämlich oft genug nicht geklappt!

Die GIER zum 1.Tor ist einfach nicht da!
Zu oft, ja regelmäßig werden zu Beginn die Spielzüge verdaddelt!
Da ist eine gezielte GESPRÄCHSRUNDE seit langem überfällig!
Wir sind nicht im Training, sondern können auch mal fokussiert unser POTENTIAL nutzen!
Mit Drauflos-Geeiere kann man vielleicht in der RL glänzen - hier arbeitet das GEGEN das Team!!! Und ist Grund, dass wir immer noch voll hinten drin stehen!
Denke, keiner will die nächsten 40 versemmelten Schüsse von ANDRIST abwarten, bis er mal wie zuletzt MIT HIRN eine auch nutzt!

REHM hatte doch mal 3 klare Vorgaben, wie ein Spiel anzugehen ist!
Diese waren eine gute Orientierung! Jedenfalls besser als 11 unabgestimmte Einzelentscheidungen!

Irgendwann müssen die, die wir haben jetzt auch mal LERNEN, wie Erfolg möglich und über viele Spiele hinweg zwingend ist!


Dustin  
Dustin
Beiträge: 313
Punkte: 253
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 17.09.2018 | Top

   

SVWW - Braunschweig
Würzburger Kickers : SVWW

https://s17.directupload.net/images/190311/zudzqman.png
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen