• 11.03.2019 17:38 - Zu Beginn des Stadionausbaus: Wunschliste an den SVWW
von 20Rehm-Fan19 in Kategorie Allgemein.



Der SV Wehen Wiesbaden erweitert nun sein Stadion. Bis zu 15.000 Fans sollen in der umgebauten Brita-Arena Platz finden.
Wir haben uns ein paar Gedanken gemacht , was in der neuen erweiterten Arena besser werden sollte.



Damit der SV Wehen Wiesbaden erfolgreicher wird innerhalb der neuen BRITA-Arena, und die Fans wieder auf seine Seite zieht, habe ich mir ein paar Gedanken gemacht.

  • Bessere Behandlung / Umgang mit den Spielern
    Was mir immer wieder aufgefallen ist in der Vergangenheit, dass der SVWW immer wieder seltsam mit seinen Spielern umgeht. Die Liste der betroffenen Spielern ist lang geworden und zu den prominentesten Beispielen gehört Sascha Amstätter. Durch die fairere Behandlungsweise im Umgang mit eignen Spielern soll mehr Potential geweckt und umgesetzt werden. Durch die Einbindung von Talenten könnte der SVWW gezielter in Richtung Tabellenspitze schauen. Durch den Umgang mit den Spielern hat der Verein in meinen Augen viele Sympathieträger verloren, weil das Menschlich gesehen nicht gerade die feine englische Art und Weise ist mit Menschen umzugehen. Und Fußballer sind auch nur Menschen, keine Maschinen, auch wenn sich das manch anderer gern so vorstellt.


  • Offenere Kommunikation mit den Fans
    Durch seine Kommunikationsweise hat der Verein in der Vergangenheit öfters mal Fans verärgert. Da gibt es dann teilweise Wochenlang keine Informationen, wenn jemand mal ausfällt, oder warum jemand nicht im Kader steht. Das geht einfach so unter nebenbei. Dabei wollen die Fans doch wissen, was mit ihren Spielerlieblingen los ist da sie gerne den Spielern zusehen beim Spielen. Durch eine offenere und Ansprechendere Kommunikationsstrategie sollten die Fans wieder zurück auf die SVWW-Seite gezogen werden.


  • Bessere Koordination an Spieltagen/Eingänge
    Damit die Fans einen Wohlwollendes Gefühl gegenüber dem SV Wehen Wiesbaden entwickeln können, sollte der Verein dafür Sorge tragen, dass die Fans rund um Sorglos Paket erhalten. Der Fan ist der Mittelpunkt des Vereinslebens . Durch ihn wird der Verein lebendig und repräsentiert das Leben im Verein. Deshalb sollte dafür gesorgt werden, dass wieder mehr Eingänge / Ausgänge geöffnet werden, wenn ein hohes Besucheraufkommen ist.


  • Arbeiten an den Snacks der Buden
    Was ich immer wieder aufgeschnappt habe, ist, dass die Bratwurst qualtiativ sehr schlecht oder oft verbrannt geschmeckt hätte. Hierbei könnte man mehr drauf achten, dass die Qualität wieder besser wird damit die Fans Ihren Hunger stillen können. Auch was die Geschwindigkeit angeht, an den Schlangen, kann gearbeitet werden.


  • Bessere Vernetzung zwischen Fans und Verein
    Durch eine bessere Vernetzung zwischen Verantwortlichen und Fans soll ein neues Zusammenhaltsgefühl geweckt werden und nicht das Gefühl der Trennung/Spaltung entstehen. Wenn der Verein erfolgreich sein möchte, dann geht das nur mit Der Unterstützung der Zuschauer. Deshalb sollte gerade kommunikativ mehr Austausch zwischen Fans und Verein statt finden.


  • Das ist, was mir gerade so spontan in den Kopf geschossen kam. Vielleicht fällt dem ein oder anderen ja noch was ein, was zu mehr WIR - Gefühl beitragen kann beim SV Wehen Wiesbaden.



    Beliebteste Blog-Artikel:

    Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
    https://s17.directupload.net/images/190311/zudzqman.png
    Xobor Xobor Blogs